S-Bahn Unterweisung

Veröffentlicht von admin am

Um besser auf Einsätze an der Bahnstecke vorbereitet zu sein, wurde eine Übung in Zusammenarbeit mit dem Notfallmanagement der DB-Netz und der S-Bahn München durchgeführt.


Der erste Teil beinhaltete eine theoretische Unterweisung eines Bahnmittarbeiters und beantwortete viele Fragen zu den Besonderheiten von Einsätzen an Bahnanlagen. Was ist die Rolle des Notfallmanagers der Bahn? Wie kann die Feuerwehr eine Bahnstrecke sperren lassen und wie erfolgt die Rückmeldung des Schienennetzbetreibers, dass tatsächlich keine Züge mehr in einem Streckenabschnitt verkehren? Welche Sicherheitsabstände sind bei Löscheinsätzen in Bezug auf eine eventuell noch stromführende Oberleitung einzuhalten? Was ist bei herabhängenden Leitungen zu beachten und wann können wir sicher sein, dass eine Oberleitung abgeschaltet wurde?

Der praktische Teil der Übung fand am darauffolgenden Samstag am Bahnhof Deisenhofen, an einer dort übers Wochenende abgestellten S-Bahn statt. Aufgeteilt in zwei Gruppen erhielten wir eine Einweisung in den Führerstand und seine wesentlichen Bedienelemente. Wir durften die verschiedenen Möglichkeiten Türen im Notfall von innen oder außen zu öffnen ausprobieren. Außerdem konnten wir die wichtigsten Gefahrenquellen, wie den Verlauf der Hochspannungsleitungen, das Batteriesystem und die ölgekühlten Transformatoren, kennenlernen.

Richtig spannend wurde es dann beim Anheben der S-Bahn mit unseren Rettungsgeräten, um zum Beispiel einen unter der Bahn verklemmten PKW oder eine Person zu befreien. Wir lernten wo wir die Hydraulikheber ansetzten können, um z. B. nur den Wagenkasten einige Zentimeter anzuheben oder wo wir die Hebekissen unter den Drehgestellen positionieren können, um ein Wagenende komplett anzuheben. Das hohe Gewicht erforderte hier einen besonders sorgfältigen und belastbaren Unterbau für den Einsatz der Hebekissen.
Wir bedanken uns sehr herzlich bei den Mitarbeitern der DB-Netz und der S-Bahn München, dass sie mit uns diese interessante und lehrreiche Übung gestaltet haben.

Kategorien: Aktuelles

Gemäß der ab Mai 2018 gültigen DSGVO weisen wir Sie darauf hin, dass diese Website Cookies verwendet. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, stimmen Sie diesen bitte zu.